Technik & Geräte

Unkomplizierte und mobile Lösungen

Transport & Logistik

Die Handlanzenaggregate sind meist auf platzsparenden und transporttauglichen Tandem-Anhängern aufgebaut, die in Kombination mit einem Transporter als Zugfahrzeug und einem Werkstattwagen einen Baustellenzug ergeben. Es gibt aber auch Ausführungen auf Wechselbrücken oder im LKW.

Die Roboteraggregate bestehen in der Regel aus einem LKW als Zugfahrzeug mit Werkstattcontainer in Verbindung mit einem Tiefbettanhänger für die Hochdruckpumpe. Für langfristige Baumaßnahmen und Stillstände gibt es auch Hochdruckpumpenaufbauten auf BDF-Wechselbrücken.

Für Handlanzenaggregate

Je nach erforderlicher Baustelleneinrichtung und Hochdruckpumpenaufbau sind abweichende Gewichte und Abmessungen möglich, bzw. Kombinationen mit LKW, Tiefbettanhänger oder BDF Wechselbrücke.

Für Roboteraggregate

Je nach erforderlicher Baustelleneinrichtung und Hochdruckpumpenaufbau sind abweichende Kombinationen, Gewichte und Abmessungen möglich.

  • Gesamtlänge: max. 10,00 m

  • Höhe: max. 4,00 m

  • Breite: max. 2,55 m

  • Gesamtgewicht: bis ca. 18 t

  • Gesamtlänge: max. 9,50 m

  • Höhe: max. 4,00 m

  • Breite: max. 2,55 m

  • Gesamtgewicht: max. 18 t

  • Gesamtzuglänge: bis ca. 18,75 m

  • Höhe bis ca. 4,00 m

  • Breite bis ca. 2,60 m

  • Gesamtgewicht Zug: max. 40 t

Jetzt informieren!

Sie wünschen eine Beratung, Informationen oder haben Sie eine Anfrage an Wannenwetsch? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Linke Spalte
Rechte Spalte